Header_Input-Mail_25
Reto Hänni freut sich Dir hilfreiche Inputs und Tipps zu geben, um Dir das Leben zu erleichtern, rund um Deine Oberflächen und der darunter liegenden Technik.
VOR, WÄHREND und NACH dem Bauen
Liebe/er reader
Die Siegerin des heutigen Wettkampfes ist….
Der Anbieter mit dem tiefsten Preis hat gewonnen!
Bravo, Gratulation, Super, echt stark gemacht, toll…

Im Sport ist das ja genau so, der Athlet, der das tiefste Preisgeld nimmt, hat gewonnen. Also nicht die Leistung zählt, sondern das tiefste Preisgeld. Also ist es als Sportler extrem wichtig, dass Du möglichst kein Preisgeld und keine Sponsorengelder nimmst, aber dafür gewinnst Du. Cooler Deal, oder?

Das würde einem Sportler nicht mal im Traum in den Sinn kommen.
Aber auf unserem Handwerk ist das an der Tagesordnung. «Reiche den tiefsten Preis ein und Du gewinnst den Auftrag!» Im Sport zählt die Leistung, am Ende ist die Siegerin, die mit der besten Leistung, das setzt sich aus ganz vielen Puzzleteilen zusammen. Die beste Ausdauerleistung, die beste Technik, das beste Sprintverhalten und eine mentale Stärke. Hinzu kommt die Fähigkeit die Leistung genau an dem Tag abzurufen, an dem sie gefordert ist. Stell Dir mal vor, zuerst würde das Preisgeld verhandelt, danach der sportliche Sieger auserkoren und danach würde mal geschaut was dann für eine Leistung dabei herauskommt.

Ich bin mir sicher, dass kein Mensch mehr einen Wettkampf schauen würde. Gut - mit einem tiefen Preisgeld kann der Sportler zwar nicht seine Kosten decken, aber besser als gar nichts zu bekommen und mit leeren Hosentaschen da zu stehen. Trotz dem tiefen Preisgeld für den Wettkampfsieg könnte er ja schauen, dass er die Kosten für die Unterkunft und die Reise günstiger bekommen könnte, dann hätte er ja auch wieder etwas eingespart.

Das versteht doch kein normaldenkender Mensch.
Damit wird natürlich auch die Leistung abgewertet, es spielt keine Rolle mehr, wie Qualität auszusehen hat. Wenn ich das auf das Handwerk ummünze, kommen komische Fragen auf. Damit disqualifizieren wir das Handwerk, damit disqualifizieren wir die Wertschätzung gegenüber dem Handwerker und dem ganzen Beruf. Der Mensch dahinter, der diesen Beruf erlernt, erfährt mit diesem System keine Wertschätzung. Seine Leistung wird nicht honoriert. Dabei verkümmert unsere Branche und es macht sich eine Lustlosigkeit breit. Darunter leidet das ganze Bauwesen.
Nein - da machen wir nicht mit!

Es geht auch anders.
Ich rate Dir, das gleiche wie im Sport, trainiere seriös, bereite dich sauber auf den Wettkampf vor und rufe Deine Top Leistung ab. Wenn Du mit dem Preisgeld nicht zufrieden bist, ändere etwas daran.

Es ist wichtig, Deinen eigenen Wert vor dem Wettkampf bekannt zu geben. Ja klar, danach muss auch die Leistung passen. Wie, das zeige ich Dir mit den nächsten Beiträgen.

Übersicht zu den heutigen Themen

Frescolori; Kalkmörtel sprengt die Grenzen

Das jüngste Baby bei Hänni AG heisst Frescolori. Als Ergänzung zu dem etablierten Fugenlosen Belag Hänni Emorell ist das die perfekte Ergänzung. Frescolori ist ein Kalkmörtel.
Frescolori
Handwerker Insights

Der Zahntechniker unter den Plattenlegern; Daniel Bösiger, Kundendienst, im Interview

Warum Daniel Bösiger trotz seiner Pensionierung weiterarbeitet und welche Zahntechniker- Künste er in seiner Arbeit einsetzen kann, das verrät er im Interview

Mitbringsel - Tipp; Der Untersetzer

Der Untersetzer ist das andere Mitbringsel. Wie oft studiere ich mir das Hirn aus, was ich für den nächsten Besuch mitbringen könnte. Blumenstrauss, Weinflasche oder doch ein Olivenöl. Nein, ich habe Dir den ultimativen Tipp; Der Untersetzer.
Untersetzer

Neuster Fachartikel

Frescolori, fugenloser Belag

Mit dem fugenlosen Endbelag Frescolori sind wir in eine neue Shpäre gestossen und haben uns selbst einen Traum erfüllt. Das Grundmaterial für den fugenlosen Belag ist Kalkstein aus Carrara. Das berühmte Naturstein Abbaugebiet in Italien liefert den Rohstoff für die fugenlosen Beläge.

Neuste Portfolio's

Input-Mail_Portfolio_Feinsteinzeug
Das Versenden des Input Mails habe ich bewusst auf die ruhige Zeit gelegt. Verbunden mit der Hoffnung, dass Du dir die Zeit nehmen kannst in Ruhe zu lesen. Ich wünsche Dir eine entspannte Übergangszeit ins neue Jahr und freue mich schon auf’s 21 auf weitere spannende Wettkämpfe.
mit Leidenschaft zum Wohlgefühl grüsst Dich herzlich
Reto Hänni
Du bekommst diesen Newsletter, weil ich Deine Mail Adresse gespeichert habe. Entweder weil wir für Dich schon Arbeiten ausgeführt haben, wir mit Dir schon irgendwie in Kontakt waren oder wir uns einfach irgendwie schon mal begegnet sind. Falls Du, oder jemanden, der interessiert ist, das Input Mail abonnieren möchten, findest Du hier den Link Input Mail abonnieren.
plattenleger
linkedin facebook instagram