Fugenloses Design

In einem Einfamilienhaus in Wetzikon sollten Bad und Dusche umgebaut werden. Bis dato fehlte jegliche Modernität. Dies sollte geändert werden. Ein wichtiger Anspruch der Bauherrschaft war: so wenig Fugen wie möglich. Die Hänni AG wurde als Expertin für fugenlose Beläge mit der Umsetzung entsprechend grossformatiger Keramikplatten für Boden und Duschbereich sowie einer Spezialanfertigung für die Waschtischverkleidung beauftragt. Um das Thema Fugenlosigkeit übergangslos weiterzuziehen, wurden Wände und Nischen mit einem Emorell-Belag versehen. Entstanden ist ein äusserst modernes Bad, das höchsten Designanforderungen gerecht wird.